Kaffeehausgeflüster #1 | 1825

Kaffeehaus

Das soll der Start des ersten Formats auf meinem Blog sein. Kaffeehausgeflüster. Die Geschichte dahinter ist einfach. Ich liebe Kaffeehäuser mit Charme. In Wien sitze ich zum Schreiben regelmäßig in diesen Etablissements. Die Atmosphäre, der Duft nach Tee und Kaffee … Einfach wunderbar. Ich ziehe mir dann meine Kopfhörer über und tauche mitten im Trubel in meine eigene Welt aus Musik und Geschichten ein und arbeite an meinem Blog. Zwischendurch nippe ich an Tees und beobachte Leute beim Vorbeigehen, denke mir Geschichten zu ihnen aus. Ich werde immer wieder ein anderes Kaffee- oder Teehaus vorstellen und dir zeigen, was ich bei meinen Besuchen dort so mache. Außerdem will ich dabei auch ein paar Indoor Outfit-Inspirationen und Lieblingsteile vorstellen, die ich in meinem Leben verwende.

Diesmal sitze ich im „Kaffeehaus 1825“ in Soest. Ich sitze im obersten Stock am Fenster, ein wunderbarer Sitzplatz mit Blick auf die Einkaufsstraße. Soest ist eine mittelalterliche Stadt mit wunderschönen Fachwerkhäusern!

 photos | Alexander Petach

Kaffeehaus

Kaffeehaus

Ich trinke eine Weiße Schokolade mit Lebkuchen-Sirup und mein Freund einen Chai Latte. Oh, und Cookies konnten wir uns auch nicht ausreden. Da kommt echt fast schon Weihnachtsstimmung auf!

Kaffeehaus

Heute zeichne ich mal wieder ein wenig. Weiter unten siehst du, was bei diesem Besuch entstanden ist. Außerdem beantworte ich ein paar Fragen für ein Interview.

Kaffeehaus

Ich liebe diese Ohrstecker von Zerum. Ein Kompass ist das ideale Zeichen für mich. Ich habe eigentlich einen sehr guten Orientierungssinn, aber bei Entscheidungen aller Art bin ich relativ unbrauchbar. Kaffee oder Tee? Und wenn Kaffee, dann was für einen? Vielleicht helfen diese zwei. Das Holz ist übrigens aus nachhaltiger Försterei aus Österreich und in Österreich von Zerum selbst hergestellt.

Kaffeehaus

Kaffeehaus

Etwas müde gleitet mein Blick immer wieder aus dem Fenster. Ich hätte doch Kaffee nehmen sollen. Oder länger schlafen sollen.

Kaffeehaus

Kaffeehaus

In meiner Freizeit zeichne und male ich gerne immer wieder. Seit einiger Zeit betreibe ich auch etwas, das man „urban sketching“ nennt, eine schnelle Aufzeichnung von etwas, das du gerade vor dir siehst. Mein Lieblings-Sketchbook ist ein besonderes Büchlein von Moleskine, das ich fast nur im Querformat verwende. Überhaupt ist Moleskine eine so geniale Erfindung, dass ich darauf bald noch einmal zu sprechen kommen werde.

Kaffeehaus

Der Kürbis steht für mich ein bisschen für meine Heimat, die Steiermark.

Kaffeehaus

shirt | Armed Angels (sale)

watch | icewatch

necklace | puderzuckerdose (handmade in vienna)

jeans | G-Star Raw (old)

sketchbook | moleskine (what else?)

pen | Copic Multiliner SP pigment ink (0.1mm)

5 comments

    1. Danke Dina! Das freut mich sehr! 💚
      Ja, der ist einfach toll!
      Schönes Wochenende noch 🙂

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: