Dokus, Die Du Gesehen Haben Solltest

Umwelt Dokus

Hier stelle ich dir die besten und wichtigsten Umwelt Dokumentationen vor, die ich in meinem Leben gesehen habe. Über weitere Vorschläge in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen, vielleicht werden sie in diese Liste aufgenommen. Es lohnt sich, alle paar Monate hier vorbeizuschauen, weil ich diese Liste aktuell halten werde.)


Aktuell

Trophy

In „Trophy“ geht es um Braunbären. Genauer gesagt, um die Jagd auf sie. Jedes Jahr werden tausende von ihnen für ihre Köpfe, die Pfoten und das Fell getötet- nur als Trophäe. Präsentiert von LUSH kommt nun ein Film, der zeigt, dass diese grausame Jagd absolut nicht sein muss und der die Frage aufwirft, ob das Töten dieser Tiere zum Spaß sein muss.

Ganz besonders: Am 1. November 2016 kannst du dir den Film auf der Website oder gleich hier unten gratis streamen und/oder downloaden! Informiere dich und werde aktiv.

Bauer Unser

„Bauer Unser“ erschien am 11. November 2016 in unseren Kinos. Ein sehr bewegender und nachdenklich stimmender Film. Es geht darum, wie man als Bauer in dieser Zeit noch überleben kann- vor allem, wenn man ethisch korrekt arbeiten möchte. Es geht um Bio-Bauern, um moderne Massentierhaltung und um ganz kleine Betriebe, die wunderschön sind, aber eben kein Geld abwerfen. Ein spannender Film!

Lass mir gerne einen Kommentar hier.


Wenn du mich fragen würdest, wo der Punkt war, da ich selbst begonnen habe, mehr zu hinterfragen und über unsere Umwelt nachzudenken, dann müsste ich wohl mit einer kurzen Geschichte antworten …

1.  Plastic Planet

Es war ein kalter, grauer Herbstmorgen. Mein Pullover konnte mich gerade so warm halten, als ich mit meiner Klasse auf dem Weg ins Kino war. Die ersten drei Stunden kein Unterricht, dafür Kinofilm, yay! So dachte ich. Ganz egal, was, Hauptsache ein paar Stunden Schule erspart.

Ich konnte mit dem Thema des Films nicht viel anfangen. „Plastic Planet“ hieß er und es ging um die Umweltverschmutzung durch Plastik. Ich hatte mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Doch heute würde sich das ändern.

Ich war von Beginn an gefesselt. Nicht nur ist der Film von einem Österreicher (Werner Boote), er zeigt, was investigativer Journalismus bewirken kann.

Und ja, das war der Tag, an dem ich begonnen habe, Plastik so ziemlich zu hassen und zu vermeiden, wo es nur geht. Glaube mir, wenn ich dir sage, dass dieser Film dein Leben verändern kann. Und vielleicht kann das ja auch noch ein anderer auf dieser Liste …

2. Taste The Waste

Auch eine Dokumentation, die mir die Augen geöffnet hat, zumindest ein bisschen. Es geht ganz einfach um Lebensmittelverschwendung. Das alles geschieht komplett hinter unseren Rücken, aber es geschieht. Zu Unmengen landen Dinge im Müll, die man noch essen kann, die für irgendjemanden vielleicht bedeutet hätten, heute nicht hungrig einzuschlafen. Wirklich sehr gut gemacht und recherchiert, spannend bis zum Ende!

3. Supersize Me

Ein Film benannt nach der größten Größe für Menüs bei McDonalds in Amerika: Supersize. Ich glaube, diese Bezeichnung gibt es aktuell nicht mehr, die Fettleibigkeit ist aber geblieben. Morgan Spurlock macht hier den Selbsttest: Er isst 30 Tage lang nur bei McDonalds, muss drei Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen und insgesamt mindestens jedes Produkt auf der Speisekarte einmal probiert haben. Wenn er danach gefragt wird, muss er die Größe SuperSize nehmen. Dabei wird er von Ärzten betreut. Wenn du sehen willst, was für einen Einfluss 30 Tage McDonalds auf dich hätte, viel Spaß mit diesem Schmankerl.

4. An Inconvenient Truth

Noch ein Film, den ich durch meine Schule kennengelernt habe, Danke an meinen Englischlehrer! Schockierend und mitreißend. Von Al Gore (ehemals Vize-Präsident USA) wird man durch unglaubliche Entdeckungen den Klimawandel betreffend geführt. Und das auch noch äußerst charmant und klug. Wenn du danach immer noch glaubst, der Klimawandel wäre Einbildung, dann gute Nacht.

5. MORE THAN HONEY

Ein Film über Bienen. Süß, oder? Und das im doppelten Sinne. Aber nicht nur. Ein filmisches Meisterwerk über das Leben und Sterben der Bienen. Und über unser Leben mit ihnen. Allein schon wegen der gewaltigen Bilder absolut sehenswert. Ich habe danach den Wunsch verspürt, Imker zu werden, und die Bienen dieser Welt zu retten!

 

6. The True Cost

Warum es sehr wohl einen Unterschied macht, faire Kleidung zu kaufen, und warum auch der höhere Preis dafür mehr als nur Sinn macht, zeigt dieser Film. The True Cost gewährt dir einen Einblick in die die Arbeit in den billigsten Nähfabriken dieser Welt- und in die Leben der Leute, die ebenjenes für unsere Kleidung verlieren. Ein Augenöffner.

 

7. Trophy

In „Trophy“ geht es um Braunbären. Genauer gesagt, um die Jagd auf sie. Jedes Jahr werden tausende von ihnen für ihre Köpfe, die Pfoten und das Fell getötet- nur als Trophäe. Präsentiert von LUSH kommt nun ein Film, der zeigt, dass diese grausame Jagd absolut nicht sein muss und der die Frage aufwirft, ob das Töten dieser Tiere zum Spaß sein muss.

Ganz besonders: Am 1. November 2016 kannst du dir den Film hier gratis oder gleich unten streamen und/oder downloaden! Informiere dich und werde aktiv.

2 comments

    1. Hey Sara,

      Danke für deinen Kommentar! Ich dachte mir, so eine Auflistung von Filmen, die wirklich gut sind, könnte hilfreich sein. Ganz besonders toll finde ich „Plastic Planet“ und „Taste the Waste“.
      Viel Spaß beim Schauen!

      Alles Liebe,
      Laurel

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: